• FW Mittelfranken

ZWEI FRAUEN AN DER SPITZE DER JUNGEN FREIE WÄHLER MITTELFRANKEN

Die Jungen FREIEN WÄHLER des Bezirks Mittelfranken haben in ihrer Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Die bisherige Bezirksvorsitzende Julia Hacker (Stadt- und Kreisrätin aus Lauf) wurde in ihrem Amt einstimmig bestätigt. Unterstützt wird sie nun von der stellvertretenden Vorsitzenden Magdalena Ilg aus Hersbruck. Somit stehen nun zwei junge Frauen an der Spitze der Jugendorganisation im Bezirk. Die Vorstandschaft wird vervollständigt durch Kassier Marco Meier (1. Bürgermeister und Kreisrat aus Ornbau) sowie Schriftführer Marc Stefes aus Hersbruck.

„Ich freue mich auf die Zusammenarbeit in einem tollen Team. Wir wollen anpacken und die Politik der FREIEN WÄHLER an viele junge Menschen in unserer Heimat herantragen“,

so Hacker.

Für das Jahr 2022 seien einige Veranstaltungen in ganz Mittelfranken geplant. Bezirkstagspräsident Armin Kroder lobte die tolle und vorbildliche Organisation und die penible Einhaltung aller Corona-Vorschriften. Auch Bürgermeister Robert Ilg begrüßte die jungen Politiker*innen und bedankte sich für deren Einsatz.

Die Versammlung fand unter strengen Corona-Hygienemaßnahmen in Hersbruck statt und alle Teilnehmenden waren geimpft.


veröffentlicht am 28.11.2021 auf fw-mittelfranken.de