• FW Mittelfranken

KOMMUNALE VERDIENSTMEDAILLE FÜR WALTER SCHNELL

Laudatio durch Staatsminister Joachim Herrmann für Walter Schnell, Verleihung Kommunale Verdienstmedaille in Silber Walter Schnell hat sich in den vergangenen 42 Jahren mit hoher Kompetenz und außerordentlichem Engagement auf Gemeinde-, Kreis- und Bezirksebene eingebracht. 24 Jahre lang stand er als Erster Bürgermeister an der Spitze der Gemeinde Kammerstein, deren Entwicklung er mit Weitblick und unermüdlichem Fleiß nach vorne gebracht und geprägt hat. Die Herauslösung aus der ehemaligen Verwaltungsgemeinschaft Schwabachtal und der damit verbundene notwendige Aufbau einer eigenen Gemeindeverwaltung, der Ausbau der gemeindlichen Infrastruktur, die Stärkung der Wirtschaftskraft und die Schaffung einer Vielzahl wohnortnaher Arbeitsplätze, die Entwicklung zu einer familienfreundlichen Vorzeigekommune bis hin zur Etablierung der Gemeinde als ausgezeichnete „Europäische Energie- und Klimaschutzkommune“ sind nur einige Beispiele der erfolgreichen Arbeit von Walter Schnell.

Mit dem neuen Bürgerhaus wurden zudem die Voraussetzungen für die Vereins-, Jugend- und Seniorenarbeit sowie für die Erwachsenenbildung entscheidend verbessert. Trotz hoher Investitionen konnte sich die Gemeinde Kammerstein unter seiner Regie auch finanziell ausgezeichnet entwickeln.

Als Mitglied des Kreistags Roth, dem er seit 1978 angehört und als langjähriger Stellvertreter des Landrats gestaltet Walter Schnell in verantwortlicher Weise auch die positive Entwicklung des Landkreises Roth mit. Als früherem Lehrer und Schulleiter ist ihm auf Kreisebene insbesondere die bedarfsgerechte Entwicklung der Schullandschaft ein wichtiges Anliegen.

Auch als Mitglied des Bezirkstags Mittelfranken leistet er wertvolle Arbeit für die kommunale Gemeinschaft. Als Beauftragter für das Fränkische Freilandmuseum in Bad Windsheim setzt er sich verantwortungsvoll für das kulturelle Erbe seiner Heimat ein. Walter Schnell, für den stets der Mensch im Mittelpunkt seines kommunalpolitischen Handelns steht, ist parteiübergreifend eine in der Region überaus angesehene und allseits hochgeschätzte Persönlichkeit.

Walter Schnell hat sich um die kommunale Selbstverwaltung verdient gemacht.


veröffentlicht am 15.09.2021 auf fw-mittelfranken.de