_DSC5663.png

THOMAS ESTRADA

Dipl.-Verwaltungswirt (FH), Fachbereich Polizei, Extremismusprävention

Mitgliedschaften / Engagement:

Gewerkschaft der Polizei, BV Landesbehörden

International Police Association e. V. 

Bayerisches Rotes Kreuz KV-Nürnberg

Altstadtfreunde Nürnberg e. V.

Verein der Freunde des Deutsch-Amerikanischen Instituts

WLS Alumni e. V.

ÜBER MICH

Seit mehr als 25 Jahren ist Nürnberg meine Heimatstadt und liegt mir seit jeher am Herzen. Ob in #Gostenhof oder #Kleinweidenmühle und #Johannis, der Nürnberger Westen ist mein Lebensmittelpunkt. Deswegen engagiere ich mich für ein lebenswertes und weltoffenes Nürnberg.

mehr dazu

Thomas-Estrada-black-low-res.png
_DSC3812.jpg
 
Porträtfoto von Thomas Estrada, aufgenommen in der Straße der Menschenrechte, Nürnberg

Dafür kämpfe ich politisch

Ich setze mich ein für eine familienfreundliche, offene Gesellschaft fernab von Neiddebatten, ideologischer Hetze oder Diskriminierung. Ich will dazu beitragen, dass wir Bürger auch in Krisenzeiten auf den Staat und die Verwaltung vertrauen können.

Im Ehrenamt liegt mir am Herzen

Ich engagiere mich ehrenamtlich, weil das Ehrenamt ein wichtiger Stützpfeiler unserer Gesellschaft ist. Dort kommt man mit den unterschiedlichsten Menschen in Kontakt, kann aktiv mitgestalten und so der Gemeinschaft etwas zurückgeben.

So entspanne ich am besten

In der Natur, umgeben von Vogelgesang.

Mein Lieblingszitat

Die Würde des Menschen ist unantastbar. (Art. 1 Grundgesetz)

Übersichtsfoto von Thomas Estrada, aufgenommen auf dem Hauptmarkt, Nürnberg

2007 - 2010

VERWALTUNGSFACHWIRT, POLIZEI

Ausbildung bei der Bayer. Bereitschaftspolizei, mittlerer Dienst

2010 - 2012

POLIZEIBEAMTER

Vollzugsdienst der Bayerischen Polizei

2012 - 2014

DIPL.-VERWALTUNGSWIRT (FH) - POLIZEI

Studium an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege, Fachbereich Polizei und Verfassungsschutz

2014 - 2016

POLIZEIBEAMTER

Vollzugsdienst der Bayerischen Polizei

seit 2016

EXTREMISMUSPRÄVENTION

Sachbearbeiter der Bayerischen Informationsstelle gegen Extremismus (BIGE)

 

AUSBILDUNG

 

NÜRNBERG

Themen, die mir wichtig sind.
Themen, die für Nürnberg wichtig sind.

Themen, die alle betreffen. Punkt.

Haende.png

Toleranz und
Vielfalt

Sicherheit.png

Sicherheit und
Ordnung

Pflanze.png

Erholung und
Naturschutz

Nbg.png

Stadtbild und
-entwicklung

  • Förderung des Images als „Stadt der Menschenrechte“ und einer bunten Gesellschaft

  • Distanzierung von jeder Form des Extremismus und ein klares Ja zur Demokratie 

  • Ausbau präventiver Angebote gegen Vorurteile, Hass, Gewalt und Extremismus

  • Mehr Kontrollaktionen gegen Umweltverschmutzung, vor allem in Parks/Grünanlagen z. B. durch den ADN  

  • Ausbau der Videoüberwachung an Brennpunkten

  • Entlastung der Polizei im Bereich des ruhenden Verkehrs und des Nürnberger Stadtrechts

  • Verschönerung und Begrünung der bekannten „Betonplätze“, Plärrer, Bahnhofstraße, Rathenauplatz, usw.  

  • Durchgängige Naturschutzräume

  • Entspannungsorte/Ruhebereiche in den Grünanlagen schaffen, nicht nur Partymeilen

  • Umbauprojekte unter Beteiligung der betroffenen Bürger/Anwohner

  • Instandsetzung historischer Gebäude, z. B. Volksbad, Pellerhof

  • Wahrung des einzigartigen Stadtbilds Nürnberg

 
 

Kontaktformular

Vielen Dank für Ihre Nachricht! Wir werden uns baldmöglichst bei Ihnen melden.